Die Touren

Wie in den Vorjahren werden den Radfahrern verschiedene Touren angeboten, um den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht zu werden.

 

Besonderes Ziel der Organisatoren ist in diesem Jahr, möglichst viele "Alltagsradler" zu gewinnen, um den Fahrradtag zu Gunsten krebskranker Kinder zu einer Art "Volksradfahren" zu machen. Deshalb wird besonders auf die Touristik-Touren hingewiesen.

Im Angebot für diese Zielgruppe ist eine Familien-Radtour mit einer Länge von 10 bis 25 km und eine E-bike- Tour mit ca. 12 km.

Die Touren werden durch die  Tourenführer den Bedürfnissen der jeweiligen Gruppen angepaßt.

 

Für Rennradfahrer gibt es drei Touren mit unterschiedlichem Streckenprofil und einer Streckenlänge zwischen 34 und 120 Kilometern.

 

Für Mountainbiker gibt es drei Streckenvarianten.

 

Strecken und  Startzeiten

Familytour-Touristik

Streckenlänge ca. 20 -25 km

Startzeit 11:00 Uhr

 

Pedelec und E-Bike-Tour

Streckenlänge beliebig
Startzeit 11:00 Uhr

 

 

Rennradtouren

Klein
Streckenlänge ca. 34 km, Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 21 km/h
Startzeit 10:00 Uhr

 

Mittel

Streckenlänge ca. 60 km, Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 22 km/h
Startzeit 09:30 Uhr

 

Groß

Streckenlänge ca. 120 km, Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 23 km/h
Startzeit 09:00 Uhr

 

MTB-Touren
Klein
Streckenlänge ca. 30 km,ca. 300 HM
Startzeit 10:00 Uhr

 

Mittel
Streckenlänge ca. 40 km,ca. 500 HM
Startzeit 09:30 Uhr

 

Groß
Streckenlänge ca. 50 km,ca. 800 HM
Startzeit 09:00 Uhr