Fahrradtag zu Gunsten der        "Tour der Hoffnung"

Sonntag, 1. Juli 2018

Mach dich wohnlich.

Am Sonntag, den 1. Juli 2018 heißt es "Start frei" für die dreizehnte Ausgabe des Benefiz-Aktionstages "Tour der Hoffnung Offenburg".

 

Die Tour Offenburg versteht sich als Vortour der bundesweiten Benefiz-Radtour "Tour der Hoffnung" zugunsten leukämisch- und krebskranker Kinder.

 

Der Start erfolgt zwischen 09:00 und 11:00Uhr beim Fahrradmagazin Offenburg, Ortenberger Straße 6-8.


Ziel der Touren ist bei der Sportgaststätte des  Polizeisportvereins Offenburg e. V.
Flugplatz 2 b,  bei der Tierherberge, wo die Teilnehmer ab etwa 12:00 Uhr eintreffen.

 

Die Touren werden in Gruppen von erfahrenen Guides geführt.

 

Die Veranstalter laden alle Radsportbegeisterten, Alltags- und Sonntagsradler zum Mitmachen ein!

 

Der gesamte Erlös geht zu Gunsten der "Tour der Hoffnung".


Start beim Fahrrad Magazin Offenburg

Ortenberger Straße 6-8

Einrichten? Aber richtig!

Ziel der Touren mit Abschlußveranstaltung

Gelände des Polizeisportvereins Offenburg e.V. mit Sportgaststätte, Am Flugplatz 2 b

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist, dass zur Unterstützung der guten Sache ab ca. 13:00 Uhr die Band „level six“ auftritt!

 LEVEL SIX = Party Rock im Sixpack

Fünf erfahrenen Musiker aus der Ortenau: Noby Krocker, Claus-Dieter Ruf, Hans-Peter Gottung, Joe Just und Fred Flögel, unterstützt durch die bekannte Sängerin Anne, haben sich in den letzten Jahren als stimmungsgeladene Rockband einen hervorragenden Ruf erspielt. Ihr Repertoire umfasst 30 Jahre Rockgeschichte. Das Publikum wird mit satten Gitarren, mehrstimmigen Gesang, eingängige Grooves in Partylaune versetzt. Gespielt wird rockig, bluesig und auch poppig. Dies zeichnet die musikalische Flexibilität der Formation aus. Musik mit viel Spaß und guter Laune .

Deko